Homöopathie

Homöopathie

Der Ursprung des Begriffes „Homöopathie“ liegt im Griechischen und kann mit „ähnliches Leiden“ übersetzt werden. Die so genannte „Ähnlichkeitsregel“ (lat. Similia similibus curentur) bildet eines der drei Grundprinzipien der Homöopathie. Die Behandlung beinhaltet das Heraussuchen einer Arznei, die beim Gesunden eine ähnliche Symptomatik hervorruft, wie sie der Therapeut beim Kranken beobachtet. Die natürliche Krankheit wird also gleichsam von einer künstlichen – ähnlichen – Krankheit überlagert, so können die Selbstheilungskräfte des Organismus aktiviert werden. Die Therapie ist auch als  „sanfte“ Medizin bekannt.

Die Homöopathie geht davon aus, dass Krankheitssymptome nicht die Krankheit selbst sind, sondern Reaktionen auf Störursachen, die zeigen, dass der Körper selbsttätig wieder das Gleichgewicht herstellen will. Die Homöopathie vermeidet, diese Symptome zu unterdrücken, sondern strebt die Anregung der Selbstheilungskräfte des Körpers an.

Um ein  Gesamtbild des kranken Menschen zu erhalten wird als erstes  immer eine ausführliche Befragung des Patienten, die Erstanamnese erstellt. In der Homöopathie sind besonders die individuellen Symptome wertvoll, die gerade diesen Patienten von allen anderen mit der gleichen Krankheit unterscheiden. Die Symptome müssen nicht zwingend typisch für diese Krankheit sein. Wir fragen besonders intensiv nach geistigen Symptomen des Patienten, nach seinen Gemütsregungen, nach Eifersucht, Rachsucht oder ähnlichem. Bei den körperlichen Symptomen ist uns die Qualität wichtig, wie z. B., ob es sich um einen stechenden, hämmernden oder klopfenden Schmerz handelt. Auch die Reaktionen auf Umwelteinflüsse spielen eine Rolle und  zeigen individuelle Besonderheiten des Patienten: Tritt eine Verbesserung oder Verschlechterung der Krankheit eher durch Ruhe oder durch Bewegung ein, wie wirken sich Kälte bzw. Wärme aus, haben Berührung und Druck einen Einfluss?

Praxis Talebiazar-Biermann

Facharzt für

Allgemeinmedizin und

Naturheilkunde

Erkältungen
Magen- Darmbeschwerden
Migräne
Bewegungsbeschwerden

Sanfte Naturheilkunde
eventuell in Kombination
mit der Schulmedizin

Sie haben Fragen?

Sie wünschen einen Termin

oder benötigen nur ein Rezept?

Bestellen Sie Ihr Rezept online

07148 / 8760‬

Email senden